//
du liest...
Science

>mond2020

>

Bremen (ddp). Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) strebt die erste europäische Mission auf dem Mond an. Dazu hat es jetzt den europäischen Raumfahrtkonzern Astrium beauftragt, mittels einer Studie die Machbarkeit von künftigen Mondlandungen zu erproben, wie eine Sprecherin des Konzerns am Freitag in Bremen mitteilte. Diese sollen zunächst «robotisch» – also unbemannt sein.

Die Studie hat eine Laufzeit von neun Monaten und ein Volumen in Höhe von knapp von einer Million Euro. Sie schließt ab mit der Festlegung der technischen Anforderungen an ein Landefahrzeug. Der nächste Schritt ist dann der Auftrag über Entwicklung, Bau und Test des Fahrzeugs für die Simulation der Mondlandung auf der Erde.

Die Schwierigkeiten bei einer robotischen Landung liegen den Angaben zufolge insbesondere in einer präzisen und weichen Landung auf der Mondoberfläche. Hierzu werden insbesondere ein autonomes und optisches Navigationssystem benötigt, um die Landung reibungslos und planmäßig durchzuführen, sowie ein sehr komplexes Antriebssystem. «Die Technologien für ein solche Landung sind zurzeit nur teilweise vorhanden beziehungsweise müssen neu aufgebaut werden», sagte der Leiter der Studie, Peter Kyr.

Astrium ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des europäischen Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzerns EADS. Spezialisiert ist Astrium auf zivile und militärische Raumfahrtsysteme. Im Jahr 2008 beschäftigte der Konzern rund 15 000 Mitarbeiter in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden.

Advertisements

Über icelefant -ice-

IT-/Online-Producer: |Space|Science |Center Spacetravel, Astronomy, Cosmology, SpaceExploration, by icelefant [c]1997 Project: WWC–SSC, Mond2020, Spaicemaker

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

best-off

Aktuell:

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 403 Followern an

The Jackie Blog

Life Is Funny

albert_winestain

Life is just one great big phantasmagorical orgy.

therealzooniverse

Just another WordPress.com site

Lights in the Dark

A journal of space exploration

Space Science Center

project |wwc - ssc ©icelefant 1997 - 2017

Fortiter in re, suaviter in modo |PROJECT |WWC – SSC

%d Bloggern gefällt das: